Klaus Küster
Individuelle Lichtkonzepte.

Brand Development

Klaus Küster
Individuelle Lichtkonzepte.

Brand Development

Klaus Küster
Individuelle Lichtkonzepte.

Brand Development

Klaus Küster
Individuelle Lichtkonzepte.

Brand Development

Klaus Küster
Individuelle Lichtkonzepte.

Brand Development

Input

Klaus Küster ist Lichtplaner in Lemgo. Mit seinen zwei Mitarbeitern realisiert er individuelle Lichtkonzepte für Kirchen, Unternehmen oder Privatpersonen. In seiner Arbeit geht es immer um eine ganzheitliche Planung von Licht im Innen- und Außenbereich. Nach 25 Jahren soll nun ein neues Erscheinungsbild entwickelt werden, welches die Besonderheiten des Unternehmens persönlich und authentisch kommuniziert.

Input

Klaus Küster ist Lichtplaner in Lemgo. Mit seinen zwei Mitarbeitern realisiert er individuelle Lichtkonzepte für Kirchen, Unternehmen oder Privatpersonen. In seiner Arbeit geht es immer um eine ganzheitliche Planung von Licht im Innen- und Außenbereich. Nach 25 Jahren soll nun ein neues Erscheinungsbild entwickelt werden, welches die Besonderheiten des Unternehmens persönlich und authentisch kommuniziert.

Input

Klaus Küster ist Lichtplaner in Lemgo. Mit seinen zwei Mitarbeitern realisiert er individuelle Lichtkonzepte für Kirchen, Unternehmen oder Privatpersonen. In seiner Arbeit geht es immer um eine ganzheitliche Planung von Licht im Innen- und Außenbereich. Nach 25 Jahren soll nun ein neues Erscheinungsbild entwickelt werden, welches die Besonderheiten des Unternehmens persönlich und authentisch kommuniziert.

Input

Klaus Küster ist Lichtplaner in Lemgo. Mit seinen zwei Mitarbeitern realisiert er individuelle Lichtkonzepte für Kirchen, Unternehmen oder Privatpersonen. In seiner Arbeit geht es immer um eine ganzheitliche Planung von Licht im Innen- und Außenbereich. Nach 25 Jahren soll nun ein neues Erscheinungsbild entwickelt werden, welches die Besonderheiten des Unternehmens persönlich und authentisch kommuniziert.

Input

Klaus Küster ist Lichtplaner in Lemgo. Mit seinen zwei Mitarbeitern realisiert er individuelle Lichtkonzepte für Kirchen, Unternehmen oder Privatpersonen. In seiner Arbeit geht es immer um eine ganzheitliche Planung von Licht im Innen- und Außenbereich. Nach 25 Jahren soll nun ein neues Erscheinungsbild entwickelt werden, welches die Besonderheiten des Unternehmens persönlich und authentisch kommuniziert.

Output

Das Unternehmen besitzt zwei visuelle Ebenen. Die eine Ebene ist experimentell und handwerklich, die andere sehr sachlich, strukturiert und klar. Über ein videografisches Porträt dokumentierten wir diese zwei Ebenen. Ziel war es, die experimentelle und individuelle Herangehensweise mit der planerischen Profession auf eine persönliche und authentische Art und Weise gegenüberzustellen.

Mit dem neuen Logo stellen wir die Person hinter dem Unternehmen in den Fokus. Dadurch wurde aus »Küster Licht«, »Klaus Küster«. Wir nutzten die Ü-Punkte in dem neuen Logo als charakteristisches Element und interpretierten damit das Thema Licht bzw. Lichtteilung. Für das Layoutsystem entwickelten wir Helldunkelverläufe, die einem Format eine formale (flächige oder kegelförmige) Struktur geben. Der gesamte neue Auftritt lebt von dem Zusammenspiel aus Struktur und experimenteller Individualität in Form und Inhalt.

Output

Das Unternehmen besitzt zwei visuelle Ebenen. Die eine Ebene ist experimentell und handwerklich, die andere sehr sachlich, strukturiert und klar. Über ein videografisches Porträt dokumentierten wir diese zwei Ebenen. Ziel war es, die experimentelle und individuelle Herangehensweise mit der planerischen Profession auf eine persönliche und authentische Art und Weise gegenüberzustellen.

Mit dem neuen Logo stellen wir die Person hinter dem Unternehmen in den Fokus. Dadurch wurde aus »Küster Licht«, »Klaus Küster«. Wir nutzten die Ü-Punkte in dem neuen Logo als charakteristisches Element und interpretierten damit das Thema Licht bzw. Lichtteilung. Für das Layoutsystem entwickelten wir Helldunkelverläufe, die einem Format eine formale (flächige oder kegelförmige) Struktur geben. Der gesamte neue Auftritt lebt von dem Zusammenspiel aus Struktur und experimenteller Individualität in Form und Inhalt.

Output

Das Unternehmen besitzt zwei visuelle Ebenen. Die eine Ebene ist experimentell und handwerklich, die andere sehr sachlich, strukturiert und klar. Über ein videografisches Porträt dokumentierten wir diese zwei Ebenen. Ziel war es, die experimentelle und individuelle Herangehensweise mit der planerischen Profession auf eine persönliche und authentische Art und Weise gegenüberzustellen.

Mit dem neuen Logo stellen wir die Person hinter dem Unternehmen in den Fokus. Dadurch wurde aus »Küster Licht«, »Klaus Küster«. Wir nutzten die Ü-Punkte in dem neuen Logo als charakteristisches Element und interpretierten damit das Thema Licht bzw. Lichtteilung. Für das Layoutsystem entwickelten wir Helldunkelverläufe, die einem Format eine formale (flächige oder kegelförmige) Struktur geben. Der gesamte neue Auftritt lebt von dem Zusammenspiel aus Struktur und experimenteller Individualität in Form und Inhalt.

Output

Das Unternehmen besitzt zwei visuelle Ebenen. Die eine Ebene ist experimentell und handwerklich, die andere sehr sachlich, strukturiert und klar. Über ein videografisches Porträt dokumentierten wir diese zwei Ebenen. Ziel war es, die experimentelle und individuelle Herangehensweise mit der planerischen Profession auf eine persönliche und authentische Art und Weise gegenüberzustellen.

Mit dem neuen Logo stellen wir die Person hinter dem Unternehmen in den Fokus. Dadurch wurde aus »Küster Licht«, »Klaus Küster«. Wir nutzten die Ü-Punkte in dem neuen Logo als charakteristisches Element und interpretierten damit das Thema Licht bzw. Lichtteilung. Für das Layoutsystem entwickelten wir Helldunkelverläufe, die einem Format eine formale (flächige oder kegelförmige) Struktur geben. Der gesamte neue Auftritt lebt von dem Zusammenspiel aus Struktur und experimenteller Individualität in Form und Inhalt.

Output

Das Unternehmen besitzt zwei visuelle Ebenen. Die eine Ebene ist experimentell und handwerklich, die andere sehr sachlich, strukturiert und klar. Über ein videografisches Porträt dokumentierten wir diese zwei Ebenen. Ziel war es, die experimentelle und individuelle Herangehensweise mit der planerischen Profession auf eine persönliche und authentische Art und Weise gegenüberzustellen.

Mit dem neuen Logo stellen wir die Person hinter dem Unternehmen in den Fokus. Dadurch wurde aus »Küster Licht«, »Klaus Küster«. Wir nutzten die Ü-Punkte in dem neuen Logo als charakteristisches Element und interpretierten damit das Thema Licht bzw. Lichtteilung. Für das Layoutsystem entwickelten wir Helldunkelverläufe, die einem Format eine formale (flächige oder kegelförmige) Struktur geben. Der gesamte neue Auftritt lebt von dem Zusammenspiel aus Struktur und experimenteller Individualität in Form und Inhalt.

Disziplinen: Strategy, Concept Development, Communication Design, Visual Identity, User Interface Design, Presentation
Agentur: sagner-heinze, Lemgo
Zeit: 2018
Auftraggeber: Klaus Küster
Credits: Norman Krüger (Videoproduktion), Jonas Broschinski (Webentwicklung)

Disziplinen: Strategy, Concept Development, Communication Design, Visual Identity, User Interface Design, Presentation
Agentur: sagner-heinze, Lemgo
Zeit: 2018
Auftraggeber: Klaus Küster
Credits: Norman Krüger (Videoproduktion), Jonas Broschinski (Webentwicklung)

Disziplinen: Strategy, Concept Development, Communication Design, Visual Identity, User Interface Design, Presentation
Agentur: sagner-heinze, Lemgo
Zeit: 2018
Auftraggeber: Klaus Küster
Credits: Norman Krüger (Videoproduktion), Jonas Broschinski (Webentwicklung)

Disziplinen: Strategy, Concept Development, Communication Design, Visual Identity, User Interface Design, Presentation
Agentur: sagner-heinze, Lemgo
Zeit: 2018
Auftraggeber: Klaus Küster
Credits: Norman Krüger (Videoproduktion), Jonas Broschinski (Webentwicklung)

Disziplinen: Strategy, Concept Development, Communication Design, Visual Identity, User Interface Design, Presentation
Agentur: sagner-heinze, Lemgo
Zeit: 2018
Auftraggeber: Klaus Küster
Credits: Norman Krüger (Videoproduktion), Jonas Broschinski (Webentwicklung)

Klaus Kuester imageposter.
Klaus Kuester personality.
Klaus Kuester ui overview (mobile).
Klaus Kuester print ad (kronleuchter).
Klaus Kuester brand purpose.
Klaus Kuester claim.

Related

VIEWCSide Project

CXI 18Event Design

CXI 17Event Design

Deutscher SpendenratBrand Development

GroophonikBrand Development

Westfälische HanseBrand Development

mw1groupBrand Development

CXI 16Event Design

mushbagsBrand Design

Golfshop NiermeierBrand Design

iitBrand Design

Pilzhof LippeBrand Design

Joaquin PhoenixPackage Design

Schöttker LemgoBrand Development

Velare PiadineriaBrand Design